Die Koordinierung der Initiative wird derzeit vom DGB übernommen (Ansprechperson: Sebastian Hebeisen)

Kontakt:

Post:
c/o DGB Region Koblenz,
Moselring 5-7a
56068 Koblenz

Homepage: http://koblenz.dgb.de/
Email: Koblenz@dgb.de

An der Veranstaltungsreihe 2018 sind folgende Organisationen und Einrichtungen beteiligt:

ANK
AStA Hochschule Koblenz
AStA Universität Koblenz, Referat für politische Bildung
Beirat für Integration und Migration Koblenz
Circus Maximus Koblenz
DGB Region Koblenz
Die Schachtel e.V.
Jugendbegegnungsstätte im Haus Metternich
SJD-Die Falken Koblenz
Türkische Gemeinde Rheinland-Pfalz
ver.di Mittelrhein

Orga-Kreis Veranstaltungsreihe 2017:

DGB Region Koblenz
SJD-Die Falken Koblenz
ver.di Koblenz
VVN Koblenz

Unterstützer_innen 2017:

Arbeitsgruppe türkischer Migranten (ATM)
AWO Abteilung für Migration und Interkulturelle Öffnung
Beirat für Integration und Migration
IG BAU Koblenz
Ökumenisches Netz Rhein-Mosel-Saar e.V.
Türkische Gemeinde Rheinland-Pfalz

Dokumentation: Unterstützer_innen 2012

Unterstützer_innen aus Koblenz
Aktionsbündnis Gerechter Welthandel
Antifa Koblenz
ASiK – AnarchoSyndikalistInnen in Koblenz
AStA FH Referat für Politische Bildung und Antifa
BUND Koblenz
DGB Koblenz
Die Schachtel e.V.
Falken Stadtverband Koblenz
GEW – Kreis Mayen-Koblenz
IG BAU Koblenz
KAB-Bezirksverband Mittelrhein
Katholische Hochschulgemeinde Koblenz
Ökumenisches Netz Rhein-Mosel-Saar e.V.
Pax Christi
Stand_Up!
Steg e.V.
ver.di- Jugend Koblenz

Einzelpersonen:
Lars Hoff, Greenpeace Gruppe Koblenz
Thomas Sauerborn, ver.di Koblenz
Ulrich Suppus, Amt für Jugendarbeit der Ev. Kirche Rheinland

Unterstützer_innen außerhalb Koblenz:
Aktionsbündnis Abschiebehaft Abschaffen
Antifa Bonn/Rhein-Sieg
Antifa Eifel
Antifa Euskirchen
AK Marginalisierte-gestern und heute
Autonome Antifa Trier
Die Falken – Stadtverband Andernach
Eifel gegen Rechts
Günter-Schwannecke-Gedenkinitiative
Initiative „Pogrom 91“
RASH Eifel
Kampagne „Rassismus tötet!“